Ruegener Reiselotse

Werbung Insel Rügen

Sie haben eine Ferienwohnung, ein Appartement, ein Ferienzimmer zur Vermietung? Gerne bieten wir Ihnen unsere Vermittlungsleistungen an.
Informieren Sie sich beim Rügener Reiselotsen: Telefon: 038393-33789.

Alternativ bieten wir Ihnen eine themenrelevante Verlinkung auf unseren Netzwerkseiten:

Unsere Druck- und Werbe.Agentur

hadiko creativ media

Proraer Chausse 3f (zwischen LIDL & NETTO-Markt)
18609 Ostseebad Binz
Telefon: 03 83 93 - 33 00 60

Ansprechpartner für:

  Drucksachen
  Internetwerbung
  Homepageservice
  Webdesign
  Grafikdesign
  Buttons und Pins
  Flyer und Prospekte
  Hochbilder und Luftaufnahmen
  Fotoservice- und agentur
  Postkartenverlag


Weitere Infos, Angebote und Referenzen finden Sie auf
Werbung Rügen + Internetdienstleistungen
von hadiko creativ media

Neu: hadiko creativ media auf Facebook


Rügen von A bis Z: Hünengräber, Hügelgräber, Dolmen

Großsteingräber oder Großdolmen genannt, sind Zeitzeugen einer alten Kultur. Sie wurden in der Jungsteinzeit vor ca. 4500 Jahren von Ackerbauern und Viehzüchtern angelegt. Die zum Teil gut erhaltenen Grabkammern wurden aus mächtigen Findlingsblöcken errichtet. In den Zwischenräumen findet man das wohl älteste Mauerwerk auf der Insel. Einige dieser Grabanlagen sind freigelegt und können besichtigt werden, z. B. das Gräberfeld bei Lancken-Granitz, Nobbin auf Wittow, Lauterbach bei Putbus, das "Herzogsgrab" bei Göhren u.a.. Jüngeren Datums sind die bronzezeitlichen Hügelgräber (ca. 3000 Jahre), die ebenfalls auf Rügen zu finden sind. Das größte und bekannteste Hügelgrab ist der "Dobberworth" bei Sagard, man kann es von der Straße aus sehen. Die Grabkammer befindet sich im Innern des Hügels.

Quelle: www.Ruegenwissen.de - Das Texte-Archiv der Insel Rügen.