Ruegener Reiselotse

Veranstaltungen Hightlights


Viel gibt es zu Erleben auf der Insel Rügen, dazu gehört auch gute Unterhaltung. Übers Jahr verteilt, wird eine bunte Auswahl an Events, Messen, Märkten, Auftritten an den unterschiedlichsten Orten, Sportaktionen, Vorträgen u.v.m. angeboten.
Die Größten sind wahrscheinlich mit der meisten jährlichen Besucherzahl die Störtebekerfestspiele in Ralswiek, auf der 2. größten Europäischen Naturbühne wird mit Einbeziehung des Wassers ein Open-Air-Spektakel um den legendären Piraten Klaus Störtebeker geboten und allabendlich mit einem tollem Feuerwerk über dem Bodden beendet.
Herzlich empfangen werden auch die Gäste und Rüganer im Theater Putbus, im Kino Bergen und auf der Rugardbühne Bergen, wo wechselnde Spielpläne für gute Unterhaltung sorgen, so wie auch im Kabarett Lachmöwe, Kurhaussaal Binz, Sommerbühne Kap Arkona und vielen mehr.
Gerade die Ostseebäder bieten zahllose Veranstaltungen an, vom Malkurs bis zum großen Ortsspektakel, wie Mittelalterfest auf dem Jagdschloss, Blue Wave Festival, Oldtimerrallye, Duckstein-Festival, Beach- und Seebrückenpartys, Hafenfeste, Tour de Allee und und und. Mancherorts werden Königinnen gekürt, wie die Bernsteinkönigin oder die Sanddornkönigin. So gestalten sich auch einige Feste rund um die Insel Rügen, wie z.B. Herings- und auch Sanddornfeste.

MIET WC von Rügen - Wir stellen speziell für Veranstaltungen Miet-WC's zur Verfügung. TS Nord Miet WC GmbH, Telefon: 038308 - 66 20 01

Rügen von A bis Z: Hünengräber, Hügelgräber, Dolmen

Großsteingräber oder Großdolmen genannt, sind Zeitzeugen einer alten Kultur. Sie wurden in der Jungsteinzeit vor ca. 4500 Jahren von Ackerbauern und Viehzüchtern angelegt. Die zum Teil gut erhaltenen Grabkammern wurden aus mächtigen Findlingsblöcken errichtet. In den Zwischenräumen findet man das wohl älteste Mauerwerk auf der Insel. Einige dieser Grabanlagen sind freigelegt und können besichtigt werden, z. B. das Gräberfeld bei Lancken-Granitz, Nobbin auf Wittow, Lauterbach bei Putbus, das "Herzogsgrab" bei Göhren u.a.. Jüngeren Datums sind die bronzezeitlichen Hügelgräber (ca. 3000 Jahre), die ebenfalls auf Rügen zu finden sind. Das größte und bekannteste Hügelgrab ist der "Dobberworth" bei Sagard, man kann es von der Straße aus sehen. Die Grabkammer befindet sich im Innern des Hügels.

Quelle: www.Ruegenwissen.de - Das Texte-Archiv der Insel Rügen.