Ruegener Reiselotse

Veranstaltungen Hightlights


Viel gibt es zu Erleben auf der Insel Rügen, dazu gehört auch gute Unterhaltung. Übers Jahr verteilt, wird eine bunte Auswahl an Events, Messen, Märkten, Auftritten an den unterschiedlichsten Orten, Sportaktionen, Vorträgen u.v.m. angeboten.
Die Größten sind wahrscheinlich mit der meisten jährlichen Besucherzahl die Störtebekerfestspiele in Ralswiek, auf der 2. größten Europäischen Naturbühne wird mit Einbeziehung des Wassers ein Open-Air-Spektakel um den legendären Piraten Klaus Störtebeker geboten und allabendlich mit einem tollem Feuerwerk über dem Bodden beendet.
Herzlich empfangen werden auch die Gäste und Rüganer im Theater Putbus, im Kino Bergen und auf der Rugardbühne Bergen, wo wechselnde Spielpläne für gute Unterhaltung sorgen, so wie auch im Kabarett Lachmöwe, Kurhaussaal Binz, Sommerbühne Kap Arkona und vielen mehr.
Gerade die Ostseebäder bieten zahllose Veranstaltungen an, vom Malkurs bis zum großen Ortsspektakel, wie Mittelalterfest auf dem Jagdschloss, Blue Wave Festival, Oldtimerrallye, Duckstein-Festival, Beach- und Seebrückenpartys, Hafenfeste, Tour de Allee und und und. Mancherorts werden Königinnen gekürt, wie die Bernsteinkönigin oder die Sanddornkönigin. So gestalten sich auch einige Feste rund um die Insel Rügen, wie z.B. Herings- und auch Sanddornfeste.

MIET WC von Rügen - Wir stellen speziell für Veranstaltungen Miet-WC's zur Verfügung. TS Nord Miet WC GmbH, Telefon: 038308 - 66 20 01

Rügen von A bis Z: Bergen, Kreisstadt

Die Kreisstadt Rügens (ca. 14.500 Ew.) liegt in der geografischen Mitte der Insel. 1613 erhielt Bergen Stadtrecht. Sehenswert ist die Marienkirche. Sie gilt als die älteste und schönste Kirche Rügens, die um 1180 nach dem Vorbild des Lübecker Dom's errichtet wurde. Auf die Wandmalereien im Chor, die spätbarocke Ausstattung und auf den slawischen Grabstein in der Außenwand des Turmes wird bei Besichtigungen stets hingewiesen. Die Klosteranlage wurde mit großem Aufwand saniert und ist einen Besuch wert. In dieser Anlage befindet sich auch das Stadtmuseum mit Darstellungen und Schaustücken aus der Kulturgeschichte der Stadt und Rügens. Vom Ernst-Moritz-Arndt-Turm (118 m ü. NN), er befindet sich in der slawischen Wallanlage auf dem Rugardberg, hat man einen schönen Ausblick über die Insel. Die Rugard-Gaststätte lädt nach dem Spaziergang zum Verweilen ein. Ansehenswert ist auch der neugestaltete Marktplatz. Das Geburtshaus des berühmten Chirurgen Theodor Billroth (1829-1894) steht in der Billrothstraße.

Quelle: www.Ruegenwissen.de - Das Texte-Archiv der Insel Rügen.